Link verschicken   Drucken
 

Wintersporttag 2020

03. 02. 2020

Am Montag, den 27.01.2020 war die Grundschule Kieselbronn Schlittschuhlaufen. Natürlich auch die Klasse 4b. Um 8.20 Uhr haben wir uns alle im Klassenzimmer getroffen. Nachdem alle, die mussten, noch auf dem Klo waren, sind wir zum Bus gegangen. Wir hatten den hochgesetzten Müller-Bus, das war toll. Davon gab es 2 und noch einen mit Gelenk. Die Fahrt dauerte nicht sehr lange.

 Als wir angekommen waren, mussten wir erst noch warten, da die Eishalle noch nicht offen hatte. Wir durften aber bald rein. Drinnen haben wir uns umgezogen. Alle, die keine eigenen Schlittschuhe hatten, mussten sich welche ausleihen. Von unserer Klasse waren es aber nur etwa fünf. Die 4b hat sich auf der Tribüne umgezogen. Unten vor dem Eis mussten wir nochmal kurz warten, bis die Tür aufgemacht wurde. 

Aus unserer Klasse konnten alle Schlittschuhlaufen. Manche haben sich einen Stuhl oder einen Pinguin als Hilfe genommen und wir sind zur Musik auf dem Eis gefahren.  Wer wollte, durfte die Robbe auf dem Eis machen. Mit der Robbe ist gemeint, dass man sich auf den Bauch legt, die Füße nach oben zieht und wippt.

Danach war unsere Vesperpause. Der Papa von Yannis hatte Punsch dabei. Nachdem wir uns gestärkt hatten, sind wir zurück aufs Eis gegangen. Jetzt durften sich alle Lieder wünschen. Wahrscheinlich kamen nicht alle dran, da die Schlange sehr lang war. Das hat großen Spaß gemacht, da viele verschiedene Lieder kamen. 

Irgendwann war es leider Zeit vom Eis zu gehen. Es war ein ganz komisches Gefühl, wieder ohne Schlittschuhe an den Füßen zu laufen. Ein bisschen müde, sind wir mit den Bussen zurück zur Schule gefahren. Wieder in Kieselbronn, durften wir direkt nach Hause oder in die Kernzeit gehen.

Es war ein sehr schöner Vormittag in der Eishalle, bei dem es zum Glück keine größeren Unfälle gab.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wintersporttag 2020

 

Lemas Online Version