Außenklasse

Hallo….das sind wir!

 

ein Mädchen und sechs Jungs. Wir sind Schüler der Außenklasse der Gustav-Heinemann-Schule und lernen in einigen Fächern gemeinsam mit den Grundschülern der 2b.


Unsere Lehrerinnen heißen Frau Spens und Frau Hoffmann.

Wir kommen gern in die Schule und haben schon einige Buchstaben und Zahlen gelernt.

Der Sportunterricht gefällt uns besonders gut, weil wir uns gern bewegen und die Fangspiele großen Spaß machen.


Gemeinsam mit unserer Kooperationsklasse malen und gestalten wir, singen und tanzen fröhlich mit.

Jeder Tag ist anders und für uns alle immer wieder aufregend und spannend.

 

 AKL

 

Unsere Zielsetzung

  • Gemeinsames Lernen behinderter und nicht behinderter Kinder.
  • Hinführen zu einer Gemeinschaft, bestimmt durch ein Miteinander und voneinander lernen.
  • Kooperatives Verhalten in der Gruppen soll gestärkt werden.
  • Nicht behinderte Kinder, die im Umgang mit behinderten Kindern Erfahrungen gesammelt haben, sollen für ihr weiteres Leben eine positive und „normale“ Einstellung gegenüber behinderten Personen bekommen.
  • Die Kinder in der Kooperations- und Außenklasse sollen lernen, eigenen Bedürfnisse zugunsten anderer zurückzustellen.
  • Persönliche Kontakte zwischen behinderten und nicht behinderten Kindern und deren Eltern sollten auch außerhalb der Schulzeit angestrebt werden.